• Am Pfingstmontag trat eine buntgemischte Truppe der HSG zum Fußballspiel gegen und mit der ersten Mannschaft des FC Viktoria an. Man einigte sich darauf, zuerst 25 Minuten „HSG gegen FC“ zu spielen und danach die Mannschaften zu losen. Die HSG startete entsprechend topmotiviert mit Junker im Tor, einer Viererkette aus Bertier, Öztürk, Pollmer und Zengerle, der Doppel-6 Reichert und Hofmann, 3 offensiven Mittelfeldspielern namens Arbogast, Trumpf und Dehm sowie Erkert im Sturm.

    Weiter lesen >

  • Freitagabend 18 Uhr, herrliches Juniwetter. Die Sportsfreunde vom FC Viktoria Jöhlingen hatten ins Jahnstadion geladen. Diesem Aufruf folgten eine große Bandbreite an HSG Mannschaften – unter anderem waren die wC, die mA und die Herren-Mannschaften mit Teams vertreten und mischten sich unter ein buntes Gemenge an Teilnehmern.

    Weiter lesen >

  • Samstag. 7:50 Uhr. Treffpunkt in Walzbachtal. Wie so oft in der Aufstiegssaison führte Coach Grether die Mannschaft souverän zur schweren Auswärtsfahrt nach Köln! Das Bordpersonal machte es Valentins Schützlingen nicht einfach. Nach einem kurzen Dialog zwischen Bierorganisator Schenker und dem DB Boardrestaurant Team wurden die ersten Kaltgetränke widerwillig serviert.

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal – PS Karlsruhe 22:11

    HG Oftersheim/Schwetzingen 2 – HSG Walzbachtal 11:14

    TV Sinsheim – HSG Walzbachtal 12:15

    Die mA der HSG wurde ihrer Favoritenrolle beim Qualifiaktionsturnier in Jöhlingen gerecht und konnte alle drei Partien für sich entscheiden.

    Weiter lesen >

  • Am morgigen Samstag tritt unsere mA zuhause in der Badenliga-Quali an. In einer sehr schwer einzuschätzenden Gruppe will man die Duelle mit Post Südstadt Karlsruhe, HG Oftersheim/Schwetzingen 2 und TV Sinsheim für sich entscheiden, um sich direkt für die Badenliga zu qualifizieren.

    Weiter lesen >

  • Liebe HSG-Mitglieder,

    wir treffen uns zur Versammlung der aktiven und passiven HSG-Mitglieder am Sonntag, 22.05. um 11 Uhr in der Jahnhalle.

    Tagesordnungspunkte sind:
    Aktuelle Situation nach/mit/vor Corona, Sportfeste TV/TSV, Neuwahlen

    Wir bitten um rege Teilnahme!

    Weiter lesen >

  • Tauscht eure verwachsenen Klamotten mit anderen und profitiert von Schnäppchen, die wir als HSG noch in unseren Kellern liegen haben 😉
    Es wird auch eine Bedruckaktion geben, bei dem ihr HSG Logos und Initialen auf eure neu erworbenen oder bereits vorhandenen Kleidungsstücke drucken könnt!

    Weiter lesen >

  • Mit einigen Personalproblemen trat man am 08.05. zur Badenligaqualifikation in St. Leon-Rot an. Gegen die starken Gegner TV Forst und TSV Rot-Malsch musste man zwei deutliche Niederlagen hinnehmen (9:18 und 11:18). An beide Mannschaften herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle zur Qualifikation für die Badenliga. 

    Weiter lesen >

  • An alle Minitrainer und diejenigen, die es gerne werden wollen: Im Sommer finden wieder zwei Mini-Trainer-Lehrgänge statt.

    Weitere Infos unter folgendem Link: https://www.badischer-hv.de/bildung/termine/termine-minihandball

    Die Lehrgangsgebühr übernimmt der Verein.

    Weiter lesen >

  • Der Termin für die neue Schiedsrichterausbildung im Bezirk AES steht fest. Die Ausbildung enthält Onlineeinheiten, Lernphasen in Eigenregie mit dem Schiedsrichterportal und Austausch im Präsenzformat.

    Die Teilnahme-Gebühr trägt der Verein.

    Weitere Informationen finden sich unter folgendem Link:

    https://www.badischer-hv.de/verband/bezirke/bezirk-alb-enz-saal/news/detail/news/neulingsausbildung-im-bezirk-aes

    Weiter lesen >

  • Nichts für schwache Nerven und Freunde von klaren Ergebnissen war das Qualiturnier der wB-Jugenden am vergangenen Sonntag in Jöhlingen. Die HSG traf dabei auf die Teams der JSG Heidelberg, TSG Ketsch 2, TG Eggenstein und des TV Schriesheim und man konnte einige ausgeglichene Spiele erwarten.

    Weiter lesen >

  • Harter Kampf am Ende belohnt !!!

    Strahlende Gesichter nach der erfolgreichen Quali in Bruchsal

    Am vergangenen Samstag fand in Bruchsal das Quali-Turnier zur Badenliga der männl. C-Jugend statt. Gegner waren Oftersheim/Schwetzingen, Dossenheim/Leutershausen, Knittlingen und Heidelsheim/Helmsheim. Leider musste die Mannschaft  aufgrund einer Konfirmation auf einen Stammspieler verzichten.

    Weiter lesen >

  • Sowohl die weibliche als auch männliche B-Jugend treten am Sonntag im Qualifikationsturnier zur Badenliga an.

    Heimrecht hat dabei die wB und trifft in der Schulsporthalle auf die JSG Heidelberg, die TSG Ketsch 2, die TG Eggenstein und den TV Schriesheim.

    Weiter lesen >

  • Pressemitteilung: Zur Verdächtigung der HSG Walzbachtal

    Hiermit weisen wir als HSG Walzbachtal die in den Berichten von Herrn Waidelich geäußerten Vorwürfe, für das Fällen des Jöhlinger Maibaums verantwortlich zu sein, auf das Schärfste zurück.  

    Es ist richtig, dass am 30.

    Weiter lesen >

  • Danke Tom! Danke Bodo! Danke Atalay! Danke Fans!

    HSG Walzbachtal 2 – TG Neureut 32:24 (18:9)

    Nach der Osterpause stand für die Zweite der HSG das letzte Saisonspiel gegen die TG Neureut auf dem Programm.

    Weiter lesen >

  • Immer für die HSG Walzbachtal in den Sporthallen von Baden-Württemberg unterwegs. Die Geschwister Diana  und Thomas Burgey leiten als neutrales Zeitnehmer/Sekretär-Team Spiele der 3. Liga und der Jugendbundesliga. Herzlichen Dank dafür!

    Auch sagen wir Danke allen anderen Schiedsrichtern, Zeitnehmer/Sekretäre und Helfer, ohne Euch ginge es nicht!

    Weiter lesen >

  • Durch die Umstrukturierung der Handball­kreise zum Bezirk Alb-Enz-Saal sind einige schöne Förderungen, wie die Ehrung der Kreismeister durch den Handballkreis vorerst weggefallen. Ob sich der Bezirk dazu entscheidet die Bezirksmeister zu ehren, wissen wir im Moment noch nicht. Auch die Bezirksjugendtage sind Corona bedingt praktisch ausgefallen.

    Weiter lesen >

  • Stark schwankend waren zu Beginn die Leistungen der Herren 2 durch die neue Zusammenstellung der Mannschaft mit den herausgekommenen Spielern und den Ausfällen einiger Stammspieler durch Abgabe an die Herren 1 oder Verletzung. Dazu kam auch noch der Ausfall von Trainer Bodo Kaupa im laufenden Vorrundenjahr.

    Weiter lesen >

  • Die Herren 3 zeigten trotz stark schwankender Besetzung eine anspruchsvolle Runde mit einem Zweikampf am Ende um den Aufstieg zwischen dem TB Pforzheim und der HSG. Im Vorletzten Spiel in der TVW Halle, konnte dann der Aufstieg in die Bezirksliga 1 gefeiert werden.

    Weiter lesen >

  • Eine tolle Entwicklung machte die Damen 2 unter dem Trainergespann Lisa und Jan Thurn mit Betreuer Peter Schittenhelm. Hier konnten die jungen Damen durch ein deutlich schnelleres Spiel überzeugen und auch eine ausgeglichen Leistung über alle Positionen vorweisen.

    Weiter lesen >