• Die letzten Senioren-Spiele und Jugend-Qualis sind gespielt, die letzten Spätfolgen der Abschlussfahrten überstanden – und schon geht’s in Walzbachtal wieder rund!

    ⚽️❤ Bereits am morgigen Freitag startet das Sportfest beim FC Jöhlingen mit dem beliebten 11m-Turnier, bei dem auch einige bekannte HSG-Teams antreten werden.

    Weiter lesen >

  • Am Samstag spielt unsere mA das Qualifikationsturnier zur Badenliga in der Jöhlinger Schulsporthalle. Unsere Jungs sind in ihrer 5er-Gruppe in 4 Partien im Einsatz:

    11:15 vs. SG Nußloch
    13:30 vs. HSG Dielheim/Malschenberg
    15:00 vs. TSG Wiesloch
    16:30 vs.

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal – SG Neuthard/Büchenau 42:19 (19:6)

    Im letzten Saisonspiel und damit für den 05er-Jahrgang letzten Jugendspiel zeigte unsere wA-Jugend in der Landesliga eine ganz starke Vorstellung. Bis zum 4:3 hielten die Gäste mit, dann zündeten wir den Turbo und konnten viele Ballgewinne in der Abwehr in einfache Tore umwandeln.

    Weiter lesen >

  • TSV Graben-Neudorf – HSG Walzbachtal 5:15 (2:10)

    Zum letzten Spiel der Saison reiste die wE1 der HSG nach Graben-Neudorf. Gewillt das Spiel zu gewinnen und sich somit den 2. Tabellenplatz zu sichern, startete die HSG hoch motiviert in die Partie.

    Weiter lesen >

  • ASG Eggenstein-Leopoldshafen – HSG Walzbachtal: 22:28 (10:14)

    Derbytime hieß es am vergangen Samstag für die weibliche C-Jugend gegen die ASG Eggenstein-Leopoldshafen. Von Beginn an erwischten die Mädels der HSG den bessern Start und erarbeiteten sich eine 0:3 Führung (3 Min.).

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal – ASG Eggenstein/Leopoldshafen 25:17 (10:12)

    Das letzte Saisonspiel der wB hätte mehr nicht bieten können: auswärts ging es gegen die Zweitplatzierten Eggensteinerinnen. So war es gleichzeitig ein Finale um die Meisterschaft. Die Walzbachtaler Mädels legten los wie die Feuerwehr und führten nach 7 Minuten mit 6:0.

    Weiter lesen >

  • ASG Eggenstein-Leopoldshafen – HSG Walzbachtal 24:29 (10:13)

    In einem intensiven aber jederzeit fairen Lokalderby hatten wir ab dem 4:3 immer leicht die Nase vorn. Zwischenzeitlich setzten wir uns auf 8 Tore ab und gewannen am Ende 29:24.

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal – ASG Ispringen/Pforzheim 31:17 (17:7)

    Im letzten Heimspiel der Saison zeigten die wB-Mädels von Beginn an, dass sie beide Punkte in Walzbachtal behalten wollten. Über 6:3 und 12:5 setzte sich die HSG bis zur Pause vorentscheidenden auf 17:7 ab.

    Weiter lesen >

  • TG Neureut – HSG Walzbachtal 10:23 (4:12)

    Am Sonntagmittag spielte die wE2 auswärts gegen die TG Neureut.
    Die Mädels der HSG kamen gut ins Spiel und konnten durch gutes Zusammenspiel und eine hohe Trefferquote mit einem Spielstand von 12:4 in die Halbzeitpause gehen.

    Weiter lesen >

  • TS Durlach – HSG Walzbachtal 1 13:29 (8:14)

    Immer noch ersatzgeschwächt und leicht verschlafen starteten wir am Samstagmittag in unser letztes Rundenspiel bei der TS Durlach. Zu Beginn des Spiels agierten die Mädels in der Abwehr viel zu langsam und ließen ihre Gegnerinnen munter an sich vorbei laufen.

    Weiter lesen >