Die Mannschaft

H.v.l.n.r.: Christoph Kloss, Fabian Block, Valentin Stretz, Tim Lindörfer, Simon Zengerle, Ruven Lang, Trainerin Nadine Erlenmaier, Jakob Trumpf, Nicolas Lücke, Amon Borkenstein, Steffen Kinsch, Kai Armbruster, David Schelker, Trainer Daniel Erlenmaier, Physio Mia Schmidl
V.v.r: Andre Bertier, Philipp Arbogast, Nicolas Bechthold, Ricco Krauß, André Stein, Laurin Braun, Joel Gegenheimer, Jonas Schmidt, Marco Reichert
Es fehlen: Christoph Schäfer, Lukas Heid

→ Hier geht es zu den Spielerportraits

Trainingszeiten

Spielplan

Hier geht es zur Tabelle & den Ergebnissen

Spielberichte

  • Herren 1: Derbykampf zu spät angenommen

    HSG Walzbachtal – HSG Ettlingen 23:30 (9:17)

    Als am vergangenen Sonntag mit der HSG Ettlingen der amtierende Spitzenreiter zum Derby in die Wössinger TV-Halle kam, war alles angerichtet für einen packenden Derbyfight. Die Halle war vollgepackt und beide Teams hochmotiviert.

    Weiter lesen >

  • Herren 1: Das hässliche Auswärtsgesicht

    TVG Großsachsen 2 – HSG Walzbachtal 32:28 (15:13)

    Nach den letzten Heimspielen und dem Derby in Stutensee vor gute gefüllten Rängen erwartete die erste Herrenmannschaft beim Auswärtsspiel in Großsachsen ein Kulturschock. Gerade einmal eine handvoll Anhänger der Saasemer waren in der Halle, so dass entsprechend wenig Stimmung aufkam.

    Weiter lesen >

  • Herren 1: Dank vernageltem Tor zum Heimsieg

    HSG Walzbachtal – HSG Weschnitztal 31:26 (15:12)

    Am vergangenen Samstag traf die erste Herrenmannschaft in der gut gefüllten Schulsporthalle auf die HSG Weschnitztal. Die Gäste aus dem Hessischen waren bis dato unbekannt, präsentierten sich aber statk in der Liga.

    Weiter lesen >

  • Herren 1: Mit Kampf zum Derbysieg

    SG Stutensee/Weingarten – HSG Walzbachtal 24:26 (11:11)

    Am vergangenen Samstag ging es für die erste Herrenmannschaft zum Derby bei der SG Stutensee/Weingarten. Daher war ein Sieg für die Mannschaft Pflicht, erst Recht nach dem starken Auftritt gegen Hockenheim

    Trainer Daniel Erlenmaier sah zu Beginn eine konzentrierte Leistung seines Teams, das in der achten Minute durch Kloss auf 2:4 vorlegte.

    Weiter lesen >

  • Die Vorschau zum Wochenende

    Am ersten November-Wochenende sind unsere Herren 3 samstags im Heimspiel gegen den SSC Karlsruhe gefordert.

    Das Highlight des Spieltags steigt jedoch um 19:00 Uhr in Blankenloch, wo das heiß ersehnte Derby gegen die SG Stutensee-Weingarten ansteht. „Mehr Emotion und Feuer gab es bei einem Handballspiel noch nie“ – so der Wortlaut in der Vorschau der Gastgeber, die nach der deutlichen Niederlage in Knittlingen gewillt sein werden, eine Reaktion zu zeigen.

    Weiter lesen >

  • Herren 1: Erlenmaiers Jöhlingen-Fluch überwunden

    HSG Walzbachtal – HSV Hockenheim 30:22 (13:9)

    Nach dem spielfreien Wochenede forderte Daniel Erlenmaier von seiner Mannschaft eine ebenso couragierte Leistung wie beim letzten Heimsieg gegen Eppelheim. So wollte er die erfahrenen Hockenheimer und damit auch seinen persönlichen sieglos-in-Jöhlingen-Fluch bezwingen.

    Weiter lesen >

  • Herren 1: Heimsieg dank guter Abwehrleistung

    HSG Walzbachtal – TV Eppelheim 25:22 (11:11)

    Mit dem TV Eppelheim war am vergangegen Sonntag eine defensiv starke Mannschaft mit konterstarken Außen zu Gast in der Wössinger TV-Halle. Coach Erlenmaier forderte von seinem Team eine stabile 6:0 Abwehr und wenig Fehler im eigenen Angriffsspiel, um die Gäste nicht zu einfachen Toren kommen zu lassen.

    Weiter lesen >

  • Herren 1: Charakter gezeigt, Spiel verloren

    TSV Handschuhsheim – HSG Walzbachtal 28:27 (10:14)

    Nach dem völlig verkorksten Heimspiel gegen Eggenstein forderte Coach Erlenmaier von seiner Mannschaft Charakter zu zeigen und den Kampf gegen Handschuhsheim anzunehmen. So reiste eine motivierte Truppe am vergangene Samstag zum harzlosen Auswärtsspiel in den Heidelberger Norden.

    Weiter lesen >

  • Herren 1: Desolate Defensivleistung bringt Niederlage

    HSG Walzbachtal – TG Eggenstein 33:36 (18:15)

    Nach der guten Vorstellung der letzten Woche wollte man im Heimspiel gegen die „Crows“ aus Eggenstein unbedingt nachlegen. Die Gäste waren mit zwei deutlichen Niederlagen in die Saison gestartet, was bei einigen HSGlern wohl Anlass dazu gab, das Spiel schon gewonnen zu haben.

    Weiter lesen >

  • Herren 1: Kantersieg bei Erlenmaier’s Heimpremiere

    HSG Walzbachtal – TSV Knittlingen 33:23 (14:12)

    Mit dem TSV Knittlingen war ein hochgehandelter Aufsteiger in der TV-Halle zu Gast, der den ohnehin schon höherklassig erfahrenen Kader zur neuen Saison nochmal verstärkt hatte. Unsere Herren 1 wollten die Schmach der letzten Woche wieder gut machen und das nächste Derby positiver gestalten.

    Weiter lesen >