Category: Herren

Herren 2: Endlich! Die Zweite holt zwei Punkte

HSG Walzbachtal 2 – SV Langensteinbach 25:23 (12:12)

Nach zwei Niederlagen zu Saisonstart stand die Zweite beim Spiel gegen den SV Langensteinbach bereits unter Zugzwang. Paha, Krauss und Grether aus der halfen der Kaupa-Sieben im Vater-Sohn-Duell auf der Trainerbank aus. 

Gestützt auf einen stabile und aggressive 6:0-Abwehr und einen starken Laurin Braun im Tor kam man gut ins Spiel und lag in der Anfangsphase immer mit zwei bis drei Toren in Front.

Weiter lesen >

Read More

Herren 3: Die Dritte lässt auch daheim nichts anbrennen!

HSG Walzbachtal 3 – TSV Knittlingen 2 31:22 (15:10)

Am vergangenen Samstag gastierte die Zweite Mannschaft aus Knittlingen zu einem richtungsweisenden Spiel in der TV Halle in Wössingen. Nach den zwei erfolgreichen Auftaktspielen wollte man alles daran setzen, die Tabellenführung zu verteidigen und die weiße Weste zu bewahren.

Weiter lesen >

Read More

Herren 1: Punkteteilung mit dem Altmeister

Herren 1: Punkteteilung mit dem Altmeister

HSG Walzbachtal – TSV Rintheim 26:26 (13:15)

Am Samstagabend gastierten die selbsternannten Raketen aus der Karlsruher Oststadt in der Jöhlinger Schulsporthalle. Die Feldmann-Truppe wollte nach der vermeidbaren Niederlage gegen die TGS unbedingt die ersten Punkte einfahren und legte in einem ausgeglichen Spiel bis zum 9:7 meistens vor, konnte sich aber nicht absetzen.

Weiter lesen >

Read More

H3: Erfolgscoach Grether behält in kniffliger Phase kühlen Kopf

Ispringen 2 vs. HSG Walzbachtal 3 24:29

Mit dem Auftaktsieg gegen Birkenfeld im Gepäck reisten die Herren Drei der HSG Walzbachtal selbstbewusst zum schweren Auswärtsspiel in Ispringen. Trotz einiger Ausfälle konnte man mit einer voll besetzten Wechselbank in die Partie starten und machte zu Beginn deutlich, dass man die 2 Punkte mit nach Hause nehmen möchte.

Weiter lesen >

Read More

Herren 2: Fehlerfestival in Rüppurr

PS Karlsruhe – HSG Walzbachtal 2 34:24 (14:12)

Mit dem ersten Auswärtsspiel der Saison stand beim PSK gleich eine schwere Aufgabe für die HSG auf dem Programm. Doch auch unterstützt durch Holger Schell, Jakob Trumpf, Christoph Kloss und Ex-PSKler Leo Paha sollte an diesem Abend nichts zu holen sein.

Weiter lesen >

Read More

Herren 1: Chancenverwertung verhindert erfolgreichen Auftakt

HSG Walzbachtal – TGS Pforzheim 28:30 (15:14)

Nach elf Monaten ohne Spiel startete die Erste hochmotiviert in ihr erstes Saisonspiel gegen die Drittligareserve der TGS Pforzheim und führte nach drei Minuten durch Treffer von Ruven Lang und Christoph Schäfer mit 2:0.

Weiter lesen >

Read More

Herren 2: Nur in einer Halbzeit auf Augenhöhe

HSG Walzbachtal 2 – TS Durlach 20:28 (12:11)

Am ersten Spieltag der Gruppe 2 der Landesliga bekam es die junge Zweite der HSG direkt mit dem stärksten Gegner zu tun. Bei den Durlachern fehlte Ex-HSGler Christopher „Yoschi“ Langsdorf, während bei der HSG Lukas Heidt ausfiel.

Weiter lesen >

Read More

Herren 3: Auswärtssieg

TB Pforzheim – HSG Walzbachtal 3 25:35

Am vergangenen Samstag war es an der „Dritten“ gelegen, die Walzbachtaler Farben in der Ferne hochzuhalten, denn die TB Pforzheim bat zum Tanz. Glücklicherweise hatte der gesamte Kader eine flotte Sohle im Gepäck und so zog man bedingt durch eine stabile Abwehr und konsequente Chancenverwertung über ein 1:4 und 7:12 nach 18 Minuten schnell davon.

Weiter lesen >

Read More

Herren 2: In zehn Minuten das Spiel verschenkt

HSG Walzbachtal 2 – TSV Knittlingen 22:26 (11:10)

Nach dem Last-Second-Sieg beim SV Langensteinbach in der Vorwoche wollte die Zweite der HSG an der guten Leistung anknüpfen und dem Aufstiegsfavoriten Paroli bieten. Ohne Falkenberg, Baader, Armbruster und Zengerle, dafür wieder mit Burger und Paha aus der Ersten ging man das zweite schwere Heimspiel an.

Weiter lesen >

Read More

Herren 2: Dank großem Kampf zum Auswärtssieg

SV Langensteinbach – HSG Walzbachtal 2 26:27 (16:14)

Zum dritten Spiel ging es für die Zweite der HSG zum (freiwilligen) Verbandsligaabsteiger aus Langensteinbach. Eine besondere Note erhielt die Partie durch das Vater-Sohn-Duell auf der Trainerbank: Bodo Kaupa auf Seiten der HSG, Sohnemann Tim Kaupa seit diesem Jahr Trainer beim SVL.

Weiter lesen >

Read More