Die Mannschaft

Herren 3

Hinten v.l.n.r.:Trainer Valentin Grether, Timo Knössel, Rene Takacs, Jan Thurn, Michael Schmidt, Jonathan Schelker, Florian Fischer, Julius Adam, Christoph Erkert, David Schelker, Ramon Max, Trainer Till Marxen
Vorne v.l.n.r.: Tobias Dehm, Felix Hofmann, David Hofmann, Timo Gretz, Chrisitian Rückert, Jonathan Dörr, Paul-Moritz Kentschke, Aaron Breitenstein
Es fehlen.: Jan Maurer, Kevin Grether, Luis Schubert, Robin Kinsch, Roman Schwald, David Dehm

Männer 32

Von links: Rüdiger Sauter, Kai Repple, Multitalent Marco Michelizzi, Marcel Kinsch, Jörg Erkert, Holger Schell, Tobias Neller, Benjamin Müller, Florian Weishaar, Holger Nuber
Es fehlen: Die Meistermacher: Headcoach Daniel Veit, Technischer Direktor Herr Andreas Weiß, Andreas Basiewicz, Tim Dittmar, Daniel Erlenmaier, Patrick Fierhauser, Timo Hartmann, Marcel Kaupa, Markus Lotterer, Nino Michelizzi, Benjamin Morlock, Atalay Öztürk, Markus Rothweiler, Heiko Schöffel, Marcel Schreiber, Hartmut Trumpf, Patrick Unverricht, Mädchen für alles Patrik Argast

Trainingszeiten

→ Hier geht es zur Tabelle & den Ergebnissen der Herren 3

→ Hier geht es zur Tabelle & den Ergebnissen der Männer 32

Spielberichte

  • Saisonbericht Herren 3

    Die Herren 3 zeigten trotz stark schwankender Besetzung eine anspruchsvolle Runde mit einem Zweikampf am Ende um den Aufstieg zwischen dem TB Pforzheim und der HSG. Im Vorletzten Spiel in der TVW Halle, konnte dann der Aufstieg in die Bezirksliga 1 gefeiert werden.

    Weiter lesen >

  • Herren 3: Sahnetag bringt Meisterschaft

    HSG Walzbachtal 3 – TB Pforzheim 26:19 (11:7)

    Die Ausgangssituation war allen Beteiligten klar. Mit der TB Pforzheim reiste am vergangenen Samstag der direkte Konkurrent um die Meisterschaft in die Wössinger TV-Halle. Bei einem Sieg könnte man sich als dritte Mannschaft unsterblich machen und die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg sichern.

    Weiter lesen >

  • Herren 3: Verdienter Heimerfolg

    HSG Walzbachtal 3 – SG KIT/MTV Karlsruhe 2 33:25 (16:10)

    Den Schwung aus dem letztwöchigen Auswärtserfolg in Calmbach wollte man mitnehmen, um in der heimischen Halle die nächsten Punkte im Aufstiegsrennen einzusammeln. Zu Gast war die Mannschaft der SG KIT/MTV Karlsruhe 2, die der HSG bereits im Hinspiel alles abverlangte.

    Weiter lesen >

  • Herren 3: Happy End im Schwarzwald

    TV Calmbach – HSG Walzbachtal 3 22:24 (7:12)

    Am vergangenen Samstagabend gastierte die Dritte Herrenmannschaft der HSG im fernen Calmbach zum im Voraus schwer eingestuften Auswärtsspiel. Man wollte die vermeidbare Niederlage aus dem Topspiel gegen den TB Pforzheim vergessen machen und wieder zum abgezockten und geschmeidigen Handballspiel, mit dem die Dritte in der Hinrunde noch große Wellen schlagen konnte, zurückkehren.

    Weiter lesen >

  • Herren 3: Schlittschuhfahrt in Birkenfeld

    TV Birkenfeld:HSG Walzbachtal 3 22:25

    Am vergangenen Samstag bemerkte der ein oder andere findige Spieler bereits vor Anpfiff, dass heute etwas bis zum Himmel stinken sollte. Ob das am Verdauungstrakt der Teamkollegen lag oder aber am berechtigten Zweifel ob man sich nicht doch in der Hallenadresse geirrt hatte und versehentlich beim Schlittschuhlaufen gelandet war – das bleibt dem Urteil des Lesers überlassen.

    Weiter lesen >

  • Herren 3: Routine, jugendlicher Elan und Kampfeist bringen nächsten Sieg

    Knittlingen 2 – HSG Walzbachtal 3  23:26 (14:11)

    Nach zögerlichem Anfang und einem Rückstand von 4:1 stabilisierten wir uns langsam. Über eine verbesserte Abwehr gelang uns dann auch der Ausgleich und wir waren wieder im Spiel. Einfache Fehler führen dann zu einem Rückstand von 14:11.

    Weiter lesen >

  • Herren 3: Ärgerliche erste Saisonniederlage

    HSG Walzbachtal 3 – TV Ispringen 2 21:22 (10:13)

    Nach langer Spielpause sah sich die Dritte Herrenmannschaft der HSG am vergangenen Sonntag der Reserve des TV Ispringen gegenüber. Die Zielsetzung war klar. Als Tabellenführer wollte man das Spiel im eigenen Wohnzimmer erfolgreich gestalten.

    Weiter lesen >

  • Herren 3: Tabellenführung erfolgreich verteidigt

    SG KIT/MTV Karlsruhe 2 – HSG Walzbachtal 3 25:31 (11:16)

    Als Dritte und letzte Mannschaft der HSG Walzbachtal reiste man am vergangenen Samstag zum Spitzenspiel am Karlsruher Institut gegen die SG KIT/MTV Karlsruhe 2. Man wollte es den beiden Damenteams der HSG gleichtun und die Punkte mit nach Hause nehmen.

    Weiter lesen >

  • Herren 3: Herre Drei, verlustpunktfrei!

    HSG WBT 3 – TV Calmbach 26:17 (12:8)

    Am heutigen Somntag Nachmittag gastierte die erste Mannschaft des TV Calmbach in der Wössinger TV Halle. Für die Dritte ging es darum den überragenden Saisonstart, nach 3 wöchiger Unterbrechung, weiter auszubauen. 

    Weiter lesen >

  • Senioren M32: Der AH-Effekt – oder: der außergewöhnliche Sieg einer dezimierten Truppe!

    TG Eggenstein : HSG Walzbachtal 23:36 (12:19)

    Da dies das erste literarische Lebenszeichen der agilen Rentnertruppe in dieser Saison ist (auch der
    Berichteschreiber wird älter, ergo bequemer), gibt’s erstmal einen kurzen Rückblick auf die ersten
    beiden Spiele: Los ging‘s gegen Durlach.

    Weiter lesen >