Die Mannschaft

Hinten v.l.: Trainer Kai Repple, Kim Quittkat, Marlene Schmidt, Julia Rieber, Vivien Lindner
Vorne v.l.: Laura Kunzmann, Inken Lang, Maren Ehrler, Francine Bode, Leonie Schmitt

Trainingszeiten

Montag, 18:45 – 20:15 Uhr Schulsporthalle Jöhlingen
Freitag, 17:30 – 19:00 Uhr TV-Halle Wössingen

Tabelle & Ergebnisse

Spielberichte

  • wA-Jugend: Leistungssteigerung in Halbzeit 2

    HSG Walzbachtal – SG Knielingen-Eggenstein 29:21 (12:13)

    Zum heutigen Heimspiel begrüßten wir unsere Gäste aus Eggenstein-Knielingen, gegen die wir bereits bei unserer ersten Begegnung knapp gewinnen konnten. Heute wollten wir von Anfang an zeigen, dass wir keine Punkte abzugeben haben.

    Weiter lesen >

  • wA-Jugend: Kampfgeist führte zum Erfolg

    SG Knielingen-Eggenstein – HSG Walzbachtal 28:29 (15:14)

    In der Anfangsphase kamen wir schleppend ins Spiel. Kleine Fehler ermöglichten es den Gegnerinnen, einen 5-Tore-Vorsprung im Verlauf der ersten 20 Minuten zu erspielen. Nach einer Ansprache in der Auszeit rappelten wir uns auf und konnten bis zur Halbzeit auf 15:14 aufschließen.

    Weiter lesen >

  • wA-Jugend: Glücklicher Auswärtssieg

    JSG Enztal – HSG Walzbachtal 22:23 (9:13)

    Gegen die neu gegründete JSG Enztal kamen wir schwer ins Spiel. Aufgrund von Ballverlusten im Angriff und einiger Abwehrschwächen konnte der Gegner immer wieder herankommen.Wir rafften uns auf und konnten mit einem 4 Tore Vorsprung in die Halbzeit gehen.

    Weiter lesen >

  • wA-Jugend: Perfekter Start in die neue Runde

    HSG Walzbachtal – MTV Karlsruhe 30:17 (18:8)

    Einen perfekten Start legte die wA gegen die Gäste aus Karlsruhe hin. Unterstützt von einigen Mädels der wB konnte der Verlust von 3 verletzten Spielerinnen kompensiert werden. Von Anfang an zeigten wir, dass keine Punkte aus dem Walzbachtal mit nach Karlsruhe wandern.

    Weiter lesen >

  • wA-Jugend: Phasenweise gute Leistung gegen Tabellenführer

    HG Saase – HSG Walzbachtal 46:26 (18:11)

    20 Minuten lang zeigte die HSG dem Spitzenreiter, dass man auch als Vorletzter der Tabelle Handball spielen kann. Mit viel Druck gegen eine offensive Abwehrformation erzielte man schöne Tore.

    Weiter lesen >

  • wA-Jugend: Erster Punktgewinn

    HSG Walzbachtal – JSG Rot-Malsch 22:22 (11:13)

    Die Partie gestaltete sich von Beginn an ausgeglichen. Die offensive Abwehrformation machte es den Gästen schwer aufzuspielen. Leider konnte die HSG erneut klare Torchancen nicht verwerten und es schlichen sich technische Fehler ein, sodass sich die JSG Rot-Malsch Mitte der 1.

    Weiter lesen >

  • wA-Jugend: Erneute Niederlage

    HG Oftersheim/Schwetzingen – HSG Walzbachtal 30:21 (17:11)

    Auch im 4. Saisonspiel gegen den Tabellenführer konnte die HSG nicht punkten. Nach verschlafenem Start fand man durch schön herausgespielte Tore ins Spiel und in der 3:2:1 Abwehr zeigte man die nötige Härte.

    Weiter lesen >

  • wA-Jugend: Stark angefangen, stark nachgelassen

    HSG Walzbachtal – MTV Karlsruhe 17:20 (12:9)

    Wir begannen mit einer starken 3:2:1 Abwehr und konzentrierten Abschlüssen. Daran wollten wir in der 2. Halbzeit anknüpfen. Leider klappte das nicht. Stattdessen vergaben wir klare Chancen und ließen die Gäste vorbeiziehen.

    Weiter lesen >

  • wA-Jugend: Hart gekämpft und trotzdem verloren

    HSG Walzbachtal – SG Stutensee/ Weingarten 19:24 (11:15)

    Hochmotiviert und gut vorbereitet gingen wir in unser erstes Saisonspiel mit dem Ziel, im oberen Drittel der Liga mitzuspielen. Zu Beginn zeigten wir gleich unser Können. Nach dem Ausfall von Nele mussten wir uns jedoch neu ordnen und gerieten in Rückstand.

    Weiter lesen >

  • Saisonvorschau Jugend

    Mit großer Vorfreude gehen sicherlich nicht nur die Jugendtrainer der HSG Walzbachtal in die am 15./16.9. beginnende Runde – auch die Kinder und Jugendlichen können den Saisonstart nach den Sommerferien sicher kaum erwarten! Wie bereits in den vergangenen Jahren hat man es auch zur kommenden Saison geschafft, sowohl im weiblichen als auch männlichen Jugendbereich mit mindestens einer Mannschaft spielfähig zu sein.

    Weiter lesen >