Die Mannschaft

Hinten v.l.: Trainerin Trainer Kai Repple, Kim Hasenfuß, Sophia Ehrler, Louisa Bitterlich, Katrin Habel, Jasmin Zengerle, Trainer Tim Dittmar
Vorne v.l.: Jana Ginter, Vaiana von Berchem, Julia Zengerle, Anna-Lena Repple, Kelly Radel
Es fehlen: Anastasia Casapu, Johanna Schmitt, Emilia Munoz

Trainingszeiten

wC-Jugend (2004/2005) Montag, 17:30 – 19:00 Uhr Schulsporthalle Jöhlingen Dittmar, Tim
Mittwoch, 18:00 – 19:30 Uhr Schulsporthalle Jöhlingen Repple, Kai
Freitag, 17:15 – 18:45 Uhr TV-Halle Wössingen Wessely, Jutta

Tabelle & Ergebnisse

Spielberichte

  • Übersicht zu den Jugendqualis 2019:

    mA-Jugend: Bundesliagquali auf Verbandsebene

    HSG Walzbachtal – HG Oftersheim/Schwetzingen 9:18

    SG Nußloch – HSG Walzbachtal 10:10

    JSG Leutershausen/Heddesheim – HSG Walzbachtal 21:17

    Die mA scheidet aus der Bundesligaquali aus und spielt damit in der Badenliga.

    Weiter lesen >

  • wC-Jugend: Verdienter Heimsieg zum Rundenfinale

    HSG Walzbachtal – TV Calmbach 25:17 (13:9)

    Am Samstag begrüßten wir unsere Gäste aus Calmbach. Die Gäste waren ein ernstzunehmender Gegner, denn sie konnten bereits zwei Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte ein Bein stellen. Trotz alledem wollten wir unser letztes Heimspiel gewinnen, um den 3.

    Weiter lesen >

  • wC-Jugend: Siegesserie hält weiter an!

    HSG Walzbachtal – WSG Kraichgau/Hardt 26:7 (11:2)

    Erneut kam es zum Aufeinandertreffen beider Mannschaften. Vielen Dank an die WSG, die trotz stark geschwächter Mannschaft zum Spiel angetreten ist. Nichts desto trotz hatten wir anfangs starke Schwierigkeiten gegen die Gäste und kamen schwer ins Spiel.

    Weiter lesen >

  • wC-Jugend: Klares Endergebnis nach Leistungssteigerung

    WSG Kraichgau-Hardt – HSG Walzbachtal 11:28 (3:11)

    Zu unserem zweiten Spiel in dieser Woche gastierten wir bei der ersten Mannschaft der WSG. Wir kamen gut ins Spiel und konnten uns im weiteren Verlauf der ersten Hälfte auf 3:11 absetzen.

    Weiter lesen >

  • wC-Jugend: Kampfgeist, Siegeswille und Mannschaftsleistung!

    HSG Walzbachtal – HSG Bruchsal/Untergrombach 25:19 (15:9)

    Zum Nachholspiel durften wir unsere Gäste aus Bruchsal/Untergrombach begrüßen. In letzter Sekunde konnten wir bereits das Hinspiel für uns entscheiden. Heute wollten wir von Anfang an zeigen, dass nichts zu holen ist.

    Weiter lesen >

  • wC-Jugend: Verdienter Auswärtserfolg

    TG Neureut – HSG Walzbachtal 12:20 (4:11)

    Wir starteten stark ins Spiel und konnten so einen 4:0 Lauf hinlegen. Schöne Angriffe und eine starke Abwehr führten zu einem tollen Halbzeitergebnis von 4:11. In der zweiten Halbzeit kamen vermehrt unsere jüngeren Mädels zum Einsatz.

    Weiter lesen >

  • wC-Jugend: Auswärtssieg

    TS Durlach – HSG Walzbachtal 18:30 (7:10)

    Unser nächstes Gastspiel durften wir bei der TS Durlach bestreiten. Anfänglich kamen wir nicht in unseren Spielfluss und vergaben einige Chancen vor dem Tor. Trotzdem konnten wir mit einer Führung von 7:10 in die Pause gehen.

    Weiter lesen >

  • wC-Jugend: Packende 72 Sekunden zum glücklichen Sieg

    HSG Bruchsal/Untergrombach – HSG Walzbachtal 18:19 (9:13)

    Zu unserem Nachholspiel durften wir als Gast bei der HSG Bruchsal/Untergrombach sein. Für dieses Spiel nahmen wir uns viel vor und fanden gut ins Spiel. Sowohl vom Rückraum als auch von den Außenpositionen konnten wir schöne Tore erzielen.

    Weiter lesen >

  • wC-Jugend: Hochverdienter Sieg zum Jahresabschluss

    TS Mühlburg – HSG Walzbachtal 8:29 (3:15)

    Zu unserem letzen Spiel im Jahr 2018 durften wir bei der TS Mühlburg gastieren. Wir zeigten von Beginn an, dass wir mit einem Sieg nach Hause wollten. Dementsprechend motiviert gingen wir ins Spiel.

    Weiter lesen >

  • wC-Jugend: Kampfeswille wurde nicht belohnt

    HSG Walzbachtal – TG Eggenstein 7:16 (3:4)

    Als Gast begrüßten wir den ungeschlagenen Tabellenführer. In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. Unsere Abwehr stand stabil, jedoch verpassten wir es, unsere klaren Torchancen im Tor des Gegners unterzubringen.

    Weiter lesen >