mB: Qualifikation für die Landesliga erfolgreich gemeister

Mit einigen Personalproblemen trat man am 08.05. zur Badenligaqualifikation in St. Leon-Rot an. Gegen die starken Gegner TV Forst und TSV Rot-Malsch musste man zwei deutliche Niederlagen hinnehmen (9:18 und 11:18). An beide Mannschaften herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle zur Qualifikation für die Badenliga. Beim dritten Spiel gegen die ASG TSG Eintracht Plankstadt/TV Eppelheim war die Ausgangslage klar, sollte man gewinnen war die Landesliga sicher und am nächsten Wochenende konnte man die Nachqualifikation zur Badenliga spielen. Leider verschliefen wir den Start komplett und lagen nach gut 13 gespielten Minuten mit 11:4 im Hintertreffen. Zwar liesen wir in den letzten 12 Minuten nur noch 4 Gegentreffer zu, warfen aber selbst nur 9 Tore und mussten uns somit mit 15:13 geschlagen geben.So war klar, dass wir am 15.05. an der Landesligaqualifikation teilnehmen durften. Leider hatte sich an diesem Tag die Personalsituation nicht verbessert. Die verbliebenen Spieler waren aber um so motivierter die Qualifikation zur Landesliga in Pforzheim klar zu machen. Im ersten Spiel trafen wir auf die ambitionierten Gastgeber vom TB Pforzheim. Zu Beginn lief noch nicht alles rund und nach 11 Minuten zeigte die Anzeigetafel eine 7:4 Führung für den TB. Danach rührten wir hinten allerdings Beton an und kassierten im restlichen Spiel nur noch ein Gegentor – einen direkten Freiwurf nach der Schlusssirene. Im Angriff lief es ebenfalls besser und wir konnten mit 13:8 gewinnen. Die Erleichterung nach dem Spiel war allen Beteiligten anzumerken. Direkt danach trafen wir im zweiten Spiel auf die TS Durlach. Hier lief es deutlich besser, wir konnten uns auf Angriff und Abwehr verlassen und siegten am Ende deutlich mit 19:5. Damit war klar, dass wir uns für die Landesliga qualifiziert hatten. Da unser letzter Gegner die TG Neureut ebenfalls ihre ersten beiden Spiele gewonnen hatte, ging es im dritten Spiel um den Gruppensieg. In einem engen Spiel mobilisierten wir nochmal die letzten Kräfte und gewannen das Spiel am Ende mit 15:12. Somit konnten wir am Ende den Gruppensieg und die souveräne Qualifikation für die Landesliga feiern. Einen herzlichen Dank an die Spieler der C-Jugend ohne die wir an beiden Wochenenden nicht hätten antreten können! An den beiden Wochenenden waren im Einsatz: Felix L., Finn W., Paul H., Paul A., Samuel O., Santiago S., Simon A., Daniel S., Kilian W., Dominik S., Silas M., Marvin G. und Marek M.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.