• mA-Jugend: Bundesliagquali auf Verbandsebene

    HSG Walzbachtal – HG Oftersheim/Schwetzingen 9:18

    SG Nußloch – HSG Walzbachtal 10:10

    JSG Leutershausen/Heddesheim – HSG Walzbachtal 21:17

    Die mA scheidet aus der Bundesligaquali aus und spielt damit in der Badenliga.

    Weiter lesen >

  • Unsicher über den Leistungsstand, fuhr die neuformierte D-Jugend am Samstag zur Quali nach Linkenheim. Die Kontrahenten hießen Li/Ho/Li, Post SV Karlsruhe und TGS Pforzheim. Das erste Spiel gegen den vermeintlich stärksten Gegner Pforzheim blieb über das ganze Spiel sehr ausgeglichen.

    Weiter lesen >

  • Am vergangenen Samstag waren die JSG Leutershausen/Heddesheim, die SG Nußloch und die HG Oftersheim/Schwetzingen zu Gast in der Wössinger TV-Halle. Der Anlass: Bundesligaqualifilation auf BHV-Ebene, in der sich die ersten beiden Teams einen Platz in der Baden-Württembergischen Quali-Runde erspielen konnten.

    Weiter lesen >

  • Am Wochenende stehen die ersten Quali-Turniere für die neue Spielrunde an. Die männliche A-Jugend spielt am Samstag, 11. Mai, ab 11 Uhr in der TV-Halle in Wössingen und trifft hier auf die JSG Leutershausen/Heddesheim, HG Oftersheim/Schwetzingen und die SG Nußloch.

    Weiter lesen >

  • Am Sonntag hatte die männl. A-Jugend die Ehre, im BW-Pokal gegen den Südbadenmeister Köndringen/Teningen und den Württembergmeister Balingen/Weilstetten anzutreten. Nach früher Anreise kamen wir im 1. Spiel gegen die Gastgeber aus Teningen gar nicht in die Gänge. Unsere Abwehr fand über die ganze Spieldauer überhaupt keinen Zugriff, so dass wir schnell mit 7:3 (8.

    Weiter lesen >

  • Auch in diesem Jahr nahmen die E-Jugend Mannschaften der HSG Walzbachtal an der Talentiade, die in Weingarten ausgerichtet wurde, teil. Bei verschiedenen Koordinationsübungen galt es, in einer bestimmten Zeit so viele Wiederholungen wie möglich zu absolvieren. So wurde Seil gesprungen, mit zwei Bällen zeitgleich geprellt oder auf einen Ziel-Reifen geworfen.

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal 2 – Tschft. Durlach 2 30:7

    Egal ob der alte Jahrgang (2008) oder ob die Jungen (2009-er) auf dem Spielfeld standen, immer waren wir das bessere Team. Gratulation vom Trainerteam Nadine Heinemeier, Claus Grether, David Schelker und vom „Praktikant“ Joshua Herbst.

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal – Post Südstadt Karlsruhe 30:18 (13:9)

    Im letzten Saisonspiel trafen wir im Kreisduell auf Post Südstadt Karlsruhe. Vor vollem Haus legten wir super los und führten 10:3. Die Gäste konnten zur Halbzeit nochmals verkürzen.

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal – MTV Karlsruhe 27:21 (18:6)

    Die A2 legten in der ersten Hälfte den Grundstein zum Heimsieg. Schnell führten wir deutlich und gingen mit 12 Toren Führung in die Halbzeit. Danach ließen wir etwas nach, siegten am Ende aber doch souverän und beenden die Saison auf Platz vier der Bezirksliga.

    Weiter lesen >

  • TG Eggenstein – HSG Walzbachtal 9:31 (4:13)

    Mit einem deutlichen Sieg bei der TG Eggenstein schließt die mE-Jö die Saison als verdienter Staffelsieger ab. Über die gesamte Saison hinweg entwickelten die Jungs sich klasse – individuell, aber vor allem als Team.

    Weiter lesen >