• Bis auf weiteres finden leider keine Handballspiele statt!
    Über den Trainingsbetrieb entscheidet der HSG Vorstand am Montag in seiner Sitzung.

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal 2 – SG Stutensee-Weingarten 14:25 (7:13)

    Von Beginn an tat man sich im Angriff schwer. Zwar lief man engagiert zurück, konnte den ein oder anderen Konter der Gäste allerdings nicht verhindern. So zog die SG Stutensee-Weingarten Tor um Tor davon.

    Weiter lesen >

  • TV Knielingen – HSG Walzbachtal 2 33:34 (15:16)

    Über 50 Minuten war es ein munteres Spiel mit vielen Toren. Die erste Halbzeit verlief nahezu ausgeglichen. In Halbzeit zwei setzen wir uns auf vier Tore ab. Die Gäste kamen allerdings nochmals zurück.

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal – SG Pforzheim/Eutingen 2 27:15 (12:5)

    Die Marschrute war klar, man wollte sich für die Hinspielniederlage revanchieren. So gingen wir auch ins Spiel, aggressiv in der Abwehr und zielstrebig im Angriff konnten wir uns bis zur Halbzeit Tor um Tor absetzen.

    Weiter lesen >

  • TG Neureut – HSG Walzbachtal 2 19:19 (8:10)

    Durch eine starke kämpferische Leistung in Abwehr und Angriff konnten wir einen Punktgewinn in Neureut feiern. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte, in der wir uns am Ende etwas absetzen konnten, legten wir in Hälfte zwei weiter vor.

    Weiter lesen >

  • mB1-Jugend: Wichtiger Heimsieg

    HSG Walzbachtal – JSG Leutershausen/Heddesheim 21:19 (11:9)

    Eine abwechslungsreiche erste Hälfte sahen die zahlreichen Zuschauer in der TV Halle. Wir gingen 5:1 in Führung, die Gäste kamen allerdings noch vor der Halbzeit zum Ausgleich, 6:6, ehe wir zur Halbzeit wieder zwei Tore vorlegten.

    Weiter lesen >

  • TV Hardheim – HSG Walzbachtal 32:25 (19:10)

    Im Angriff erarbeiteten wir uns zwar gute Einschussmöglichkeiten, wussten diese allerdings nicht zu nutzen und luden daher die Gastgeber zum Konterspiel ein. Dadurch gingen wir mit einer Hypothek von neun Toren Rückstand in die Kabine.

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal 2 – TV Malsch 13:22 (7:11)

    Nach einem 3:3 konnten die Gäste 6 Tore in Folge erzielen und so einen Vorsprung in der ersten Halbzeit erarbeiten. In Halbzeit zwei versuchten wir nochmals alles, hatten aber gegen die körperlich starken Gegner so unsere Schwierigkeiten.

    Weiter lesen >

  • HSG Walzbachtal – Rhein-Neckar-Löwen 2 20:32 (5:16)

    Nach einer schwierigen ersten Hälfte zeigten wir in der zweiten Halbzeit Moral. Wir agierten überlegter im Angriff und zeigten die nötige Moral in Rückwärtsbewegung und Abwehr. Auf dem Ergebnis von 15:16 nach dem Pausentee können wir mit einem guten Gefühl in die nächsten Spiele gehen.

    Weiter lesen >

  • TG Neureut – HSG Walzbachtal 15:24 (4:14)

    Nach dem Sieg bei der TGS aus Pforzheim mussten wir zum 2. Spiel des neuen Jahres nach Neureut reisen. Von Anfang an spielten wir unsere gewohnte Abwehrstärke aus und kamen so zu einigen leichten Kontertoren, sodass das Spiel zur Pause bereits fast entschieden war.

    Weiter lesen >