Die Mannschaft

Hinten v.l.: Trainer Valentin Grether, Patrick Braun, Manuel Bechtold, Santiago Schön, Tom Rieber, Daniel Langbein, Andre Rostan, Gilian Gastmann, Trainer Christian Rückert
Vorne v.l.: Paul Albrecht, Marvin Vogg, Joshua Herbst, Bastian Amberger, Felix Landes, Finn Warschkow, Paul Horn
Es fehlen: Balasz Moricz, Albin Ureland, Raphael Unterweger

Trainingszeiten

Dienstag, 18:45 – 20:15 Uhr Jahnhalle Jöhlingen
Mittwoch, 17:30 – 19:00 Uhr TV-Halle Wössingen
Donnerstag, 18:15 – 19:45 Schulsporthalle Jöhlingen

Tabelle & Ergebnisse

Landesliga

Spielberichte

  • mC-Jugend: Badenliga-Quali zu Hause

    Am kommenden Samstag bestreitet unsere männliche C-Jugend in eigener Halle das Qualifikationsturnier zur Badenliga. Von den vier Teams qualifizieren sich zwei für die Badenliga, Platz 3 und 4 spielen 2019/2020 in der Landesliga. Unsere Jungs würden sich über Unterstützung von den Rängen freuen!

    Weiter lesen >

  • Übersicht zu den Jugendqualis 2019:

    mA-Jugend: Bundesliagquali auf Verbandsebene

    HSG Walzbachtal – HG Oftersheim/Schwetzingen 9:18

    SG Nußloch – HSG Walzbachtal 10:10

    JSG Leutershausen/Heddesheim – HSG Walzbachtal 21:17

    Die mA scheidet aus der Bundesligaquali aus und spielt damit in der Badenliga.

    Weiter lesen >

  • Jugend-Qualis am 11. Mai 2019

    Am Wochenende stehen die ersten Quali-Turniere für die neue Spielrunde an. Die männliche A-Jugend spielt am Samstag, 11. Mai, ab 11 Uhr in der TV-Halle in Wössingen und trifft hier auf die JSG Leutershausen/Heddesheim, HG Oftersheim/Schwetzingen und die SG Nußloch.

    Weiter lesen >

  • mB-Jugend: Kämpferische Leistung nicht belohnt

    SG Edingen/Friedrichsf. – HSG Walzbachtal 24:18 (13:12)

    Wir fanden recht gut ins  Spiel, konnten uns aber nicht absetzen und so entwickelte sich bis zur Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe. Dank einer disziplinierten und kämpferischen Leistung ging es mit 13:12 in die Pause, aus der Edingen dann leider besser herauskam.

    Weiter lesen >

  • Saisonvorschau Jugend

    Mit großer Vorfreude gehen sicherlich nicht nur die Jugendtrainer der HSG Walzbachtal in die am 15./16.9. beginnende Runde – auch die Kinder und Jugendlichen können den Saisonstart nach den Sommerferien sicher kaum erwarten! Wie bereits in den vergangenen Jahren hat man es auch zur kommenden Saison geschafft, sowohl im weiblichen als auch männlichen Jugendbereich mit mindestens einer Mannschaft spielfähig zu sein.

    Weiter lesen >

  • Handball, Hitze, Hammergeil – Das Sommer-Jugend-Handball-Trainings-Camp 2018

    Seit mittlerweile 11 Jahren treffen sich immer zu Beginn der großen Ferien Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren auf dem Gelände des TV Wössingen, um von Donnerstag bis Sonntag im Sommer-Jugend-Handball-Trainings-Camp zu schwitzen und an ihren handballerischen Fähigkeiten zu feilen.

    Weiter lesen >

  • mC-Jugend: Verlustpunktfrei durch die Quali zur Badenliga

    Nachdem wir bereits das Vorturnier im Bezirk Süd ohne Verlustpunkt abschließen konnten, stand am Samstag die Quali zur Badenliga an. Gegen Durlach, Nussloch und Vogelstang/Käfertal mussten wir an diesem Tag antreten. Das erste Spiel bestritten wir gegen Durlach, die wir im Vortrunier mit einem Tor geschlagen hatten.

    Weiter lesen >

  • Qualifikationen der Jugend für die Saison 18/19

    Bei den Qualis der Jugendmannschaften waren am Wochenende drei Teams der HSG im Einsatz. Für die wB reichte es am Sonntag in eigener Halle leider nicht zu einem Sieg, wodurch am Ende Platz 4 und die verpasste Qualifikation zu Buche stand.

    Weiter lesen >

  • mC2-Jugend: Auswärtssieg

    SV Langensteinbach – HSG Walzbachtal 2 20:22 (12:11)

    Nach unserer schnellen 2:0 Führung legte auch Langensteinbach los und erzielte 6 Tore in Folge. Wir kämpften uns aber zurück und zur Halbzeit war das Spiel wieder offen.

    Weiter lesen >

  • mC2-Jugend: Souveräner Auswärtssieg

    TS Mühlburg – HSG Walzbachtal 16:39 (9:17)

    Am Samstag fuhren wir mit unseren Jungs zum Rückrundenspiel nach Mühlburg. Die ersten 10 Minuten verliefen recht ausgeglichen, da uns einige Passfehler einen deutlichen Vorsprung verwehrten. Dennoch besannen sich die Jungs und mit einigen in Folge erfolgreichen Torabschlüssen wuchs das Zusammenspiel untereinander und die Motivation.

    Weiter lesen >