wA-Jugend: Leistungssteigerung in Halbzeit 2

HSG Walzbachtal – SG Knielingen-Eggenstein 29:21 (12:13)

Zum heutigen Heimspiel begrüßten wir unsere Gäste aus Eggenstein-Knielingen, gegen die wir bereits bei unserer ersten Begegnung knapp gewinnen konnten. Heute wollten wir von Anfang an zeigen, dass wir keine Punkte abzugeben haben. Leider setzten wir in der ersten Halbzeit unser gestecktes Ziel nicht 1:1 um, so dass sich ein Kopf an Kopf Rennen entwickelte. Infolgedessen mussten wir einen knappen Rückstand zur Halbzeit hinnehmen. Wie ausgewechselt kam unsere Mannschaft aus der Kabine zurück und setzte sich durch eine enorme Leistungssteigerung deutlich ab. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr konnten wir den Gegnerinnen alles abgewinnen und ließen lediglich 8 Tore in der 2. Halbzeit zu. Am Ende gewannen wir das Spiel hochverdient mit 29:21.

Es spielten: Maren Ehrler und Julia Zengerle (Tor), Laura Kunzmann, Leonie Schmitt, Julia Rieber, Inken Lang, Vivien Lindner, Kim Alina Quittkat, Nina Menzinger, Celine Hommes, Giulia Greis