Monatliche Archive: Oktober 2019

Damen 1: Zu lasche Abwehr sorgte für unnötige Spannung.

HSG Walzbachtal – TSV Rintheim 2 (17:15) 31:27

Nach dreiwöchiger Pause traf man am Samstag in der Wössinger TV Halle auf die Reserve des TSV Rintheim. Das Ziel war klar definiert: An die Erfolge der letzten Spiele anknüpfen, sich nicht vom Gegner einlullen lassen und konzentriert die nächsten 2 Punkte verbuchen.

Weiter lesen >

Weiterlesen

mB2-Jugend: Unentschieden beim Tabellenführer

SG Stutensee-Weingarten – HSG Walzbachtal 2 21:21 (10:14)

Über eine stabile Abwehr und klug vorgetragene Angriff konnten wir bei einem zwischenzeitlichen 6:12 zur Halbzeit vier Tore vorlegen. Die Gastgeber glichen nach der Pause zum 15:15 aus.

Weiter lesen >

Weiterlesen

Damen 2: Deutlicher Sieg trotz durchwachsenen Spiels

SV Langensteinbach – HSG Walzbachtal 2 12:21 (6:11)

Am Sonntagnachmittag ging es für die Damen 2 der HSG zum SV Langensteinbach. Nach dem motivierenden Heimsieg vor zwei Wochen solltenjetzt die nächsten zwei Punkte auswärts her. Trotzdem fing das Spiel schleppend an und vor allem der Druck aufs Tor und die Konzentration beim Abschluss fehlten zu Beginn des Spiels.

Weiter lesen >

Weiterlesen

Herren 2: Eine gute Halbzeit langt nicht

HSG Walzbachtal 2 – TSV Rintheim 24:33 (13:16)

Nachdem die Damen mit einem Sieg gegen die Zweite des TSV Rintheim vorgelegt hatten, wollten die Herren 2 nachziehen. Das Spiel begann ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich einen Vorteil erspielen (2:2, 4.

Weiter lesen >

Weiterlesen

Herren 1: Starke Leistung bringt Sieg gegen Eppelheim

HSG Walzbachtal – TV Eppelheim 30:26 (14:9)

Nach drei erfolglosen Spielen in Folge war die Marschrichtung für das Heimspiel gegen Eppelheim klar vorgegeben: Mit Teamgeist und der richtigen Einstellung musste ein Sieg her, um das Ruder wieder herumzureißen und in die Erfolgsspur zurückzukommen.

Weiter lesen >

Weiterlesen

Herren 1: Desolater Auftritt in Ispringen

TV Ispringen – HSG Walzbachtal 27:20 (13:10

Beim Aufsteiger aus Ispringen wollte man nach der guten aber punktlosen Vorstellung im Heimspiel gegen Rot unbedingt etwas Zählbares mit nach Hause nehmen und konzentriert in die Partie starten.

Weiter lesen >

Weiterlesen

mB2-Jugend: Ärgerliche Heimniederlage

HSG Walzbachtal 2 – TV Knielingen 26:30 (9:18)

Nach ausgeglichenem Beginn (5:6) hatten die Gäste ihre stärkste Phase und konnten auf 9:18 zur Halbzeit davonziehen. Jedoch ließen sich die Jungs nicht unterkriegen und versuchten das Spiel noch zu drehen.

Weiter lesen >

Weiterlesen

mB1-Jugend: Derbysieg

HSG Walzbachtal – SG Stutensee-Weingarten 23:14 (12:6)

Über eine starke Abwehr kamen wir direkt gut ins Spiel und konnten in Führung gehen. Bis zur Halbzeit bauten wir den Vorsprung auf 6 Tore aus. Nach dem Halbzeittee agierten wir weiterhin souverän und ließen die Gäste nicht mehr ins Spiel kommen.

Weiter lesen >

Weiterlesen

wA-Jugend: Kampfgeist führte zum Erfolg

SG Knielingen-Eggenstein – HSG Walzbachtal 28:29 (15:14)

In der Anfangsphase kamen wir schleppend ins Spiel. Kleine Fehler ermöglichten es den Gegnerinnen, einen 5-Tore-Vorsprung im Verlauf der ersten 20 Minuten zu erspielen. Nach einer Ansprache in der Auszeit rappelten wir uns auf und konnten bis zur Halbzeit auf 15:14 aufschließen.

Weiter lesen >

Weiterlesen

Herren 2: Chancenverwertung verhindert harzlosen Auswärtssieg

TV Büchenau – HSG Walzbachtal 2 29:26 (14:12)

Gegen den TV Büchenau wollte die zweite Herrenmannschaft an den Heimsieg gegen HaWei anknüpfen. Aufgrund der harzlosen und engen Halle war man allerdings vorgewarnt. Trainer Bodo Kaupa erwartete ein „Kampfspiel von Anfang an“ und sollte Recht behalten.

Weiter lesen >

Weiterlesen